04.09.2017

Die Wahlparty am 24.09.2017 anlässlich der Wahl zum 19.Deutschen Bundestag in der DSG ist Geschichte.

Circa 120  gespannte Schüler, Eltern, Lehrer, Gäste, Studenten wollten die ersten Hochrechnungen in der Aula der DSG auf einer Grossleinwand mitverfolgen.

Bis 17.59 Uhr konnte man Wahltipps abgeben, Vincent Rist aus Klasse 12 hatte ein Tippspiel programmiert, welches rege genutzt wurde.

Der Erlös der Tipps wird in die Abiturkasse der Klasse 12 übergehen. Wir danken dem Elternbeirat und dem Deutschen Club für die Bereitstellung von Preisen!

Bei der hervorragenden Verpflegung (Kartoffelsalat, Würstchen, Bier, Wein, alkoholfreie Getränke) durch den Internationalen Deutschen Club Genf stimmte man sich auf die ersten Prognosen ein.

Kurz vor 18.00Uhr versammelten sich alle Gäste zur ersten richtungsweisenden Wahl-Prognose in der ARD. Als das (erste) Ergebnis bekannt gegeben wurde, war ein Grossteil der Anwesenden doch geschockt, weniger über das Abschneiden der SPD als über das Ergebnis der AfD.

Insbesondere, als Herr Gauland verkündete, er werde die Bundesregierung „jagen“…

Was ist passiert? 12,6% AfD, d.h. eine überwältigende Mehrheit der Deutschen haben demokratische Parteien gewählt. Damit sollte die Demokratie der BRD fertig werden…

So diskutierten auch Schüler und Eltern bis gegen 21.00 Uhr über „Jamaika-Koalition“, Chancen der SPD in der Opposition, aber auch dem „Ernstnehmen von Sorgen“ in der Bevölkerung.

Eine gelungene Veranstaltung, wir danken insbesondere dem Deutschen Club Genf, dessen Vertreter im Team um Herrn Warth für eine tolle Verpflegung sorgten.

 

U.Brandt

Fachschaft Politik DSG

TOP 5 Alle Teilnehmer

TOP 15 Aller Teilnehmer

 

 

TOP 5 der Jugendlichen

TOP 5 der Erwachsenen

 

 


impressum