Deutsch

Die DSG - Eine exzellente deutsche Auslandsschule

Vom Kindergarten bis zur Oberstufe bietet die Deutsche Schule Genf in einer frühkindlichen Erziehung und einem 12jährigen Schulsystem eine qualitativ hochwertige Ausbildung und als höchsten Schulabschluss das Deutsche Internationale Abitur.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Französisch und Englisch haben zudem einen hohen Stellenwert – Ziel ist die Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler in allen drei Sprachen. Neben den Sprachen bilden die Natur- und Gesellschaftswissenschaften weitere Schwerpunkte des modernen Bildungsangebots der Schule.

Die Bildungspläne des Landes Baden-Württemberg sind die Grundlage für die, von der Kultusministerkonferenz genehmigten, kompetenzorientierten Fachcurricula der Deutschen Schule Genf.


Qualifizierte Lehrkräfte

aus Deutschland und gut ausgebildete Ortslehrkräfte gestalten einen fachlich fundierten Unterricht, der die Lern- und Sozialkompetenzen des einzelnen Schülers wahrnimmt und sie fördert. Zur Sicherung der fachlichen Standards nehmen die Lehrkräfte regelmäßig an Fortbildungen teil.

Die Bundesrepublik Deutschland sichert die Qualität der Auslandsschulen in der Bund-Länder-Inspektion, in der die Deutsche Schule Genf bereits zweimal überprüft wurde. Im Jahr 2010 erhielt die Schule zum ersten Mal die Auszeichnung „Exzellente deutsche Auslandsschule“, die sie 2016 erfolgreich verteidigte.


Dokumente

Lehrpläne

Top Aktuell
Info